Startseite
    SoWo-Patches
    the wings of Horus
    Blick in den Strickkorb
    Mr. Kalinumba
    Stricken!
    Max Life
    Auf die Ohren
    Katzendamen-Katzenmänner
    Verschiedenes
  Über...
  quergestrickter Fallmaschenschal
  Impressum +Haftungsausschluß



  Links
   Kalinumbas Shop
   Kalinumbas Ravelry für nicht-Raveler
   Kalinumbas Hauptseiten
   Kalinumba auf Da Wanda
   Wurzelimperium: Schaugarten



Webnews

Webnews



http://myblog.de/kalinumba

Gratis bloggen bei
myblog.de





BidS 15.12.- der Einarmige

Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich zweite Ärmel einfach dämlich finde? Nein? Daher dümpelt dieser Stino-RVO auch schon seit einiger Zeit so rum:

die Ärmel sind einfach nur schwarz. Und daher sind die Abnahmen äußerst doof zu zählen. Ich bin schon dazu übergegangen, die Ärmel nicht in Runden sondern in Reihen zu stricken, weil man da besser zählen kann. Aber es nutzt nicht wirklich was, beim zweiten Ärmel hänge ich an Reihe 4 fest. Vermutlich für immer. Jedenfalls wird das so nix mit Weihnachten.

Dann hab ich noch so ein Stiefkind, den "Evolution". Ich hänge bei Runde 97; meine Teststrickerin ist bei Runde 230. Beschämend.

aber ich stricke auch mit NS2 und daher ist das ja auch Kleinteile-Piddelei...

als Mindless habe ich da so ein "Ding" auf den Nadeln. Das wird eine  SoWo-Restedecke ( da sind also die gespendeten bzw ertauschten SoWo-Reste hin)

ich muß ehrlich gestehen, für die Patches hatte ich nicht die Geduld. Und wie man sieht, für endlose Kraus rechts Reihen auch nicht. Aber ich bin guten Mutes, das das so wird wie ich denke. Außerdem ist es gleich ein "Riesenprobelappen" für die nächste Idee. Manchmal wünsche ich mir, ich könnte mein Hirn einfach ab und zu mal ausknipsen, damit ich mal in Ruhe ein Projekt fertig stricken kann. So fällt mir beim Stricken immer wieder etwas ein, dass ich besser/anders/ überhaupt ändern könnte. Das wiederum verhindert irgendwie jegliche Fertigstellungen.

Pieps, die Katze, lauert übrigens darauf, dass ich die zwei Wollknäule aus den Augen lasse. Seit neuestem trägt sie meine Wolle laut klagend am Genick durch die Wohnung und bringt sie in Ihr Versteck. Der Wolle passiert dabei nichts, was die Vermutung zuläßt, dass Wolle in eine Art Tragstarre fallen kann. Nein, Pieps, das sind keine Katzenbabys die es zu adoptieren gilt. Das sind meine Babys!

 

15.12.09 10:59
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung